Marcopol / strona główna

Meble Marzeń 2015

Geschichte

 Der 15. Februar 1985 ist ein denkwürdiges Datum in der Geschichte der Firma Marcopol. Eben damals wurde die Schraubenfabrik in Chwaszczyno, ul. Oliwska 100, eröffnet. Das Personal des Betriebes zählte damals nur ein paar Mitarbeiter.

Ein paar Tage später wurden von der schweizerischen Stadt Luzern die ersten Maschinen zur Schraubenherstellung nach Chwaszczyno geliefert. Ende 1985 wurde der Name der Firma – Marcopol - entwickelt, der vom Vornamen des Sohnes des Miteigentümers – Marco - abgeleitet wurde.

Die folgenden Jahre stehen für dynamisches Wachstum der Firma. Die Fläche ihrer Betriebe steigt und es werden weitere Produktions- und Lagerhallen gebaut. Im nächsten Schritt wird im Jahre 1990 Zakład Produkcji Śrub „Marcopol” Sp. z o.o. – eine Firma mit ausländischem Kapital- gegründet.

Im Jahre 1991 debütiert Marcopol als Aussteller – im Frühjahr auf der Internationalen Messe Poznań und im Herbst auf den Ausstellungen Meble-Drema’91, Jesień’91 und Kooperacja’91. Die Firma entwickelt sich immer dynamischer. Es wird das erste Firmengeschäft eröffnet, und für Verwaltung der Firma werden die ersten Computerprogramme installiert und implementiert.

Marcopol erweitert kontinuierlich sein Geschäftsgebiet. In den Jahren 1994-2004 werden Verkaufsstellen in weiteren polnischen Städten eröffnet und die Gesamtzahl der Beschäftigten steigt von einhundert im Jahre 1995 auf vierhundert Mitarbeiter neun Jahre später.

Seit 2002 ist in der Firma Marcopol das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 in Betrieb. Drei Jahre später wurde das Unternehmen mit dem Preis Gazele Biznesu (Geschäftsgazellen) im Ranking der Wirtschaftszeitschrift Puls Biznesu ausgezeichnet.

Die Produkte der Marke Marcopol erobern internationale Märkte. Seit 2007 besitzt die Firma Verkaufsstellen in Litauen, seit 2010 in Estland, seit 2011 im russischen Kaliningrad und jetzt auch seit 2012 in Tschechien. Zurzeit beschäftigen wir fast 500 Mitarbeiter und setzen kontinuierlich auf eine dynamische, ausgewogene Entwicklung des Unternehmens.